Empowering people through education and engagement

Bookmarks herunterladen

Oben steht, dass sie manuell und automatisch exportieren/speichern können, aber ich sehe nichts Automatisches. Wo ist die automatische Methode? Ich möchte Chrome-Lesezeichen automatisch sichern/speichern, wenn ich mich an meinem Computer anmelde. Gibt es einen automatischen Weg, dies zu tun? Wenn Sie bereits Lesezeichen in Chrome haben, befinden sich die Lesezeichen in einem neuen Ordner mit der Bezeichnung “Importiert”. Hinweis: Google speichert Ihre Lesezeichen im HTML-Format. Sie können sie in einen anderen Browser importieren oder dessen Inhalt anzeigen, indem Sie auf die Datei doppelklicken und sie öffnen. Sie können den Browser wechseln, ohne Ihre Einstellungen und alle Lesezeichen für Ihre Lieblings-Websites zu verlieren. Je nach verwendetem Browser können Ihre Einstellungen die folgenden Informationen enthalten: Erfahren Sie mehr über das Speichern, Anzeigen und Bearbeiten von Lesezeichen. Verschlüsseln Sie optional Ihre Chrome-Lesezeichen und andere synchronisierte Daten. Sichern Sie Ihre Daten mit der Passphrase Ihres Google-Kontos oder einer benutzerdefinierten Passphrase für zusätzliche Sicherheit.

Sie müssen dieselbe Passphrase in die Chrome-Installationen für alle Geräte eingeben, mit denen die Daten synchronisiert werden sollen. Chrome-Lesezeichen werden in den Browsereinstellungen gespeichert und können auf verschiedene Computer übertragen. Ihre Chrome-Browser-Erweiterungen und benutzerdefinierten Einstellungen können auch einfach zwischen Geräten übertragen werden, und das Verschieben von allem erfordert nicht viel Aufwand. Um Ihre Chrome-Lesezeichen zu schützen, sollten Sie sie sichern. Es gibt einige Methoden, um Ihre Lesezeichen zu übertragen, und beide sind ziemlich einfach. Chrome exportiert Ihre Lesezeichen als HTML-Datei. Verwenden Sie diese Datei, um Ihre Lesezeichen in einen anderen Browser zu importieren. Es passieren Missgeschicke. Glücklicherweise können Sie mit Chrome Lesezeichen in einer einzigen HTML-Datei speichern und diese auch geräteübergreifend automatisch synchronisieren. Schritt 4: Chrome öffnet das Dialogfeld Datei-Explorer, damit Sie Ihre Lesezeichen als HTML-Datei speichern können.

Verwenden Sie diese Datei, um Ihre Lesezeichen über den Dialogfeldbildschirm zum Importieren in einen anderen Chrome-Browser oder einen anderen Browser zu importieren. Wenn Ihre Bookmarks-Datei aus irgendeinem Grund verschwindet oder beschädigt ist, können Sie alle gespeicherten Lesezeichen aus dieser Sicherungsdatei wiederherstellen. Benennen Sie einfach die Sicherungsdatei um, indem Sie die Dateierweiterung “.bak” entfernen. Es gibt eine weitere Möglichkeit, Ihre Chrome-Lesezeichen manuell zu sichern. Sie müssen sich nur die Mühe machen, den versteckten Ordner in Ihrem Windows-PC oder macOS zu finden. Kopieren Sie dann die Bookmarks-Datei aus dem Chrome-Profilordner und fügen Sie sie an einen anderen sicheren Speicherort ein. Wenn Sie bereits Lesezeichen in Chrome haben, werden die importierten Lesezeichen dem Ordner “Andere Lesezeichen” am Ende der Lesezeichenleiste hinzugefügt. Um Ihre Chrome-Lesezeichen zu importieren, öffnen Sie Chrome und gehen Sie zu Menü > Lesezeichen > Lesezeichen-Manager und klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol. Klicken Sie schließlich auf Importieren, und wählen Sie die html-Datei aus, die Sie exportiert haben. Wenn Sie einen Computer freigeben, dann die Verwaltung separater Chrome-Profile Wie verwenden Sie mehrere Google-Konten auf einmal in Google Chrome Möchten Sie separate Browsereinstellungen, Suchhistorien, Lesezeichen und vieles mehr haben? Verwenden Sie benutzerdefinierte Profile in Google Chrome! Lesen Sie mehr mit ihren eigenen Satz von Lesezeichen ist immer besser. Der Ordner Benutzerdaten verfügt über einen Ordner für jedes Profil, das Sie in Chrome erstellen. Wenn Sie nur über ein Profil verfügen, wird dieser Ordner wie oben beschrieben Default genannt.

Wenn Sie über mehr als ein Profil verfügen, werden die Ordner mit den Profilnamen aufgelistet. Um Lesezeichen in Chrome zu sichern, klicken Sie auf das Chrome-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Browserfensters, und gehen Sie dann zu Lesezeichen > Lesezeichen-Manager. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem neuen Computer und verbinden Sie das externe Laufwerk mit Den gespeicherten Einstellungen. Greifen Sie auf das gleiche Menü in der oberen rechten Ecke zu und navigieren Sie zur Lesezeichendatei. klicken Sie dann auf “Organisieren” Menüoptionen.